Bautenschutz Nüske Dresden

WDVS Wärmedämmverbundsysteme

Der Begriff Wärmedämmverbundsystem bezeichnet das außenseitige Dämmen eines Gebäudes. Dabei wird die gesamte Fassade mit Dämmmaterial versehen.

Ein Wärmedämmverbundsystem verbessert neben der Wärmedämmung auch den Schallschutz. Mit speziellen Platten lassen sich weitere schalltechnische Verbesserungen erreichen. WDVS sparen Heizkosten und bieten einen perfekten Witterungsschutz, auch bei Schlagregen.

Die Wärmedämmung wird bei Alt- und Neubauten eingesetzt.

Charlottenhof - Chemnitz

Vorher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Nachher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Vorher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Nachher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Vorher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Nachher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Vorher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Nachher - Bildbeschreibung...

Charlottenhof - Chemnitz

Nachher - Bildbeschreibung...

Dresden

Bildbeschreibung...

Dresden

Bildbeschreibung...

Dresden

Bildbeschreibung...

Dresden

Bildbeschreibung...

Dresden

Bildbeschreibung...